Sonntag, 22. Januar 2012

Immer wieder Sonntags ... #1




Wir haben natürlich überlegt, was wir Euch hier auf dem Blog noch so bieten könnten - neben Sneak-Peeks auf die kommende Ausgabe und Informationen rund um das Magazin.

Dabei ist eine bunte Mischung an Ideen zusammengekommen, die wir unter dem Titel "Immer wieder Sonntags" für Euch zusammenfügen werden.

Jeden Sonntag wird es hier etwas Interessantes für Euch geben - immer im Wechsel - also bleibt es spannend und es lohnt sich auf jeden Fall, immer wieder Sonntags vorbeizuschauen ;-)

Den Anfang machen wir heute mit einer Idee, die Anja Kuhn für Euch hatte - nämlich mit dem "kreativen Wort zum Sonntag". Eine Frage bzw. ein Denkanstoß für Euch - sehr gerne könnt Ihr Eure Antworten dazu in die Kommentare posten oder sie auf Eurem eigenen Blog veröffentlichen und uns hier den Link dazu dalassen. Außerdem lernt Ihr so unser Designteam gleich ein Bisschen besser kennen, da einige Mitglieder des Teams die entsprechende Frage natürlich auch für Euch beantworten werden ...




Wieviel Geld gibst Du monatlich für Scrap-Material aus?



Antwort Sylvia:
Oh ha, naja getreu dem Motto "aus Wenig mach' Mehr" (hihi) auf dem Monat gerechnet sehr sehr sehr wenig. Auf den Monat gerechnet wahrscheinlich 5 Euro ... nicht so repräsentativ oder?

Antwort Janine:
50-100 Euro

Antwort Sandra:
Die ersten 2 Jahre wahnsinnig viel. Manchmal 300 Euro - aber das hat sich gelegt, denn irgendwann hat man ja seinen Grundstock und momentan kaufe ich gar nichts ... schon seit 4 monaten. Ich werde doch nicht krank sein?

Antwort Renate:
Ich versuche mich mittlerweile auch immer etwas einzuschränken, wobei das nicht immer möglich ist. 
So in der Regel sind es durchschnittlich an die 50 Euro im Monat, die aber durch die diversen versandkostenfreien Pauschalen der Shop schnell mal etwas mehr werden können.

Antwort Stephanie:
Bei mir sind es ca. 150 CHF. Aber da ist dann alles dabei angefangen von Druckerpapier, Patronen über Scrapbookingzeugs und Malsachen. Umgerechnet sind es (ganz grob) 120€. 
Wenn ich in Deutschland kaufen würde, käme ich wesentlich günstiger, aber bei Bestellungen (aus D nach CH) aufgrund der Versandkosten/Zollgebühren dann auch nicht mehr.

Antwort Alex:
Wenn ich digitales Material kaufe, dass ja unendlich oft wiederverwendet werden kann, sind es nur ca. 10 Euro für ein komplettes Set.

Antwort Anja Kuhn:
Meine Ausgaben kommen ganz auf meine Laune drauf an. Mal kaufe ich zwei/drei Monate kein Scrapzeug, aber dann gebe ich auch mal 60 - 80€ im Monat aus. Meine Stempelzeit war da auf jeden Fall um einiges teurer.

Antwort Anja Apel:
Das ist ganz unterschiedlich bei mir. Da ich sehr viele Dinge im Bestand habe, versuche ich die zuerst aufzubrauchen. Ich würde sagen, im Schnitt aufs Jahr gerechnet gebe ich monatlich ca. 25 Euro aus - im Moment (habe zur Zeit KEIN Kit-Abo laufen).

Antwort Nathalie:
Schwer zu sagen ... vielleicht 20 EUR pro Monat

Antwort Daniela:
Das variert total. Mal sind es nur Kleinigkeiten, die ich kaufe und mal hau ich aber auch über 100 € pro Monat raus. Momentan hab ich mir aber ein stricktes Kaufverbot verordnet.

Antwort Britta:
ca. 30 Euro pro Monat *seufz* 

Antwort Dana:
Ganz unterschiedlich - zwischen 0 und 150 Euro ist alles möglich.

Antwort Tine:
Puh echt schwierig. Ich hab erst ab 2011 irgendwann intensiver gescrappt und da haben sich die Ausgaben definitiv erhöht. Ich würde sagen so 30-40 Euro im Durchschnitt. Und ich sollte wohl eigentlich deutlich weniger ausgeben





Außerdem werden wir Euch immer mal wieder am Sonntag einen kleinen Download zur Verfügung stellen, den Ihr in Eure Scrap-Projekte einbinden könnt. 

Einfach speichern - ausdrucken - ausschneiden und los gehts ...

Heute haben wir für Euch große Journaling-Karten ... diese eignen sich u.A. perfekt für Euer Project Life - so Ihr denn auch so begeistert davon seid ...! Ansonsten machen sie sich natürlich genauso gut auf Layouts, in Mini-Alben etc. 




Die Datei im DinA4-Format (pdf) könnt Ihr Euch HIER herunterladen ...

Kommentare:

  1. Ein schöne Frage, genau das wollte ich nämlich mal wissen :) Ich hätte echt vermutet, dass die im Schnitt mehr ausgegeben wird...

    Und ganz herzlichen Dank für die Journaling-Karten! Die sind toll und werden nachher gleich ausgedruck.

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön.... das ist toll.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Journaling Cards.Schöne Idee.
    viele Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee. Bin Anfänger und zur Zeit bei ca. 200/250 EUR im Schnitt. Das MUSS aber echt so langsam weniger werden...

    Danke für den Download. Eine tolle Idee!

    Und ich finds schön, bei etwas Neuem von Anfang an dabeisein zu können :)

    Viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Wow - danke für die cards. die sind echt schön und super zu gebrauchen!

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank für die Journaling Cards!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für den tollen Download. Auch wenn ich kein PL mache, passen sie sicher ganz wunderbar zu einigen Projekten.

    Eure Frage kann ich leider nur mit einem *definitiv zu viel* beantworten. Da ich *leider* den Absprung nicht wie Anja vom Stempeln weg und nur noch Scrappen hinbekommen habe - habe ich auch irgendwie doppelte Kosten. Das leider steht nur natürlich in Tüddelchen, weil ich Stempeln genauso liebe wie das scrappen.
    Ich bin auf die nächsten Sonntage gespannt und finde das hier schon mal richtg super !
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den Download, kann ich sehr gut gebrauchen. Und über meine Ausgaben reden wir besser nicht, allerdings habe ich auch erst so richtig letztes Jahr angefangen, da war es eh was teurer :)

    AntwortenLöschen
  9. Hi, ich gebe im schnitt 50-100€ aus, aber ich gebe ja auch Kurse dann fällt ein bißchen mehr aus... Die Karten sind wirklich schön und passen sehr gut als Trennung für meinen KarteiKasten den ich selber gebastelt habe... Ich wünsche allen einen schönen rest Sonntag und eine schöne Woche...

    AntwortenLöschen
  10. Danke für den feinen Download :D
    Auf den Monat runtergerechnet geb ich warscheinlich so um die 10-15€ aus, aber ich warte immer bis ich genug für eine große Bestellung zusammen hab, um die Versandkosten zu sparen.

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für die Karten, die kann ich gut gebrauchen! Ich gebe im Schnitt 100-150€ im Monat aus, das ist eindeutig zu viel, aber ich finde auch sooo viele Sachen sooo schön... Seufz...
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Viel zu viel geb ich aus, weil auch immer diese leckeren Dinge überall zu sehen sind. Ich wünschte ich hätte 48 Stunden am Tag Zeit alles immer gleich auszuprobieren, aber so liegen die schönen Goodies bei mir rum und werden wenigstens immer zwischendurch gestreichelt bis sie hergenommen werden.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Oh und vielen Dank für den download, für mich als PL-Mitmacherin, das absolute Highlight die werden natürlich sofort bei den nächsten Wochen zum Einsatz gebracht :-) www.biscrapt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Toll das passt sehr gut zu meinem PL.
    Gruß Susann

    AntwortenLöschen
  15. Die sind aber toll die Journalingcards. Werd die auf Layouts oder in Minibooks nutzen.

    Momentan geb ich sehhhhhr viel Geld aus, da ich ja erst seit 2010 richtig scrappe und im September 2011 erst mit Layouts angefangen habe. Diesen Monat hab ich auf Flohmärkten im Scrapbooktreff zugeschlagen und war auch noch bei depot shoppen. Da bin ich jetzt schon bei 150 Euro...

    AntwortenLöschen
  16. Wohoo, super Idee!
    Vielen Dank für den Download *freu*

    Oh, ob ich jetzt zu geben will, wieviel ich im Monat ausgebe?! Autsch, so viel sei gesagt: derzeit definitiv zu viel! Aber wie Birgit oben auch schon sagte....es gibt ja sooooo viele "leckere" Sachen und überall ist ein Stempel drauf: HABENWILL! *lol*
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  17. Die Umfrage war sehr interessant. Ich sollte mal überlegen, wieviel ich ausgebe, aber dann wird mir wohl schlecht werden! Vielen Dank für den Download.
    LG Hélène

    AntwortenLöschen
  18. Auch von mir ein "Danke schöön" für den Download. Ich mache zwar nicht mit bei PL, aber ich habe vor mir ein Mini vom letzten Jahr zu machen und da passen die Journaling Cards auch ganz toll. Für Scrapsachen gebe ich unterschiedlich viel Geld aus. Manche Monate gar nichts und dann wieder für 80€ oder so. Ich warte auch immer, bis ich viel zusammen habe, um die Versandkosten zu sparen...

    Viele Grüße

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
  19. Super Labels, herzlichen Dank dafür!

    Ich führe kein Buch über meine Ausgaben, das könnte der GöGa ja mal finden ..... eine Katastrophe :(

    LG
    Majo

    AntwortenLöschen
  20. ich liebe freebes und finde immer viele in amerikanischen blogs. schön, das es mal was in deutsch gibt! kommt gleich auf mein pinterest "freebe"-Board.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank für den Download, kann ich super für mein Project life gebrauchen.
    Bei mir gibt es keinen festen Betrag, den ich im Monat ausgebe. Ich bestelle meistens einen grossen Schwung in Amerika und dann bin ich meistens so bei 100-150€ alle 3-4 Monate mal. Bei dem Shop, wo ich bestelle gibt es Shipping-Flatrates und Zoll musste ich nich nie bezahlen bis jetzt und so lohnt es sich dann doch schon und man kann einiges sparen im Vergleich zu deutschen Shops.
    LG
    tascha

    AntwortenLöschen
  22. Wow, ihr habt ja einiges erneuert. Ich bin schon auf die Scrap-art-zine selbst gespannt.

    Und dankeschön für die tollen Journaling Cards. Ich hab sie sofort ausgedruckt.

    Och und wenn ich so über meine monatlichen Kosten nachdenke... Das ist sehr oft sehr viel. Aber es gibt auch wieder Monate, in denen ich gar nichts für das Scrapbooking ausgebe.

    LG
    Ricki

    AntwortenLöschen
  23. Hi:) also erstmal danke für den Download:) da ich mein maschinchen abbezahle geht im Monat circa 60 Euro fürs schrappen drauf:) aber solange es mich glücklich macht Ist das ok denke ich:-)
    Liebe grüße Anne

    AntwortenLöschen
  24. VIelen Dank für den tollen Download!!! :)

    Tja bei mir schwankt das sehr extrem... Mal seeeehr viel mal sehr wenig...

    AntwortenLöschen
  25. Also Deutsche Freebies darf es gerne mehr geben..*vielen Dank* die sind echt super!!!! Im Moment gebe ich wenig Geld für Scrapsachen aus - aber nach der CHA wird sich das sicher ändern, da müssen bestimmt ein paar der Leckerlies bei mir einziehen....*seufz* Das meiste Geld hab ich in letzter Zeit für die Umgestaltung meines Scrapzimmers ausgegeben....

    AntwortenLöschen